Skip to content



events by step

Veranstaltung 

Titel:
"the isle of wight festival"
Wann:
28.08.2010 21.00 h
Kategorie:
cinema by step

Detail-Info

open house
 
"the isle of wight festival" the movie

Das mit Abstand größte und sicherlich auch chaotischste Isle of Wight Festival war das von 1970. Es fand vom 26. bis zum 30. August auf dem Gelände der East Afton Farm statt und profitierte vermutlich weitgehend von den Informationen über das damals bereits legendäre Woodstock-Festival im Jahr zuvor. Man schätzt, dass rund 600.000 Menschen an dem Festival von 1970 teilnahmen. Genaue Zahlen liegen jedoch nicht vor, da das Festival-Gelände so lag, dass auch nicht-zahlende Zuschauer das Musik-Programm von den unmittelbar neben dem durch einen Doppelzaun abgetrennten Areal gelegenen Dünenkämmen aus noch leidlich verfolgen konnten. Trotzdem geht man aufgrund der damals zusätzlich verkauften Fährpassagen zur Kanalinsel davon aus, dass das IoW-Festival 1970 das vielleicht bestbesuchte Festival in der bisherigen Geschichte der Rock-Musik gewesen sein könnte.

Musiker:
Ian Anderson, Joan Baez, Martin Barre, Chick Churchill, Leonard Cohen, Billy Cox, Roger Daltrey, Miles Davis, John Densmore, Donovan, The Doors, Graeme Edge, Keith Emerson, Emerson Lake and Palmer, John Entwistle, Andy Fraser, Free, Rory Gallagher, Justin
Hayward, Jimi Hendrix, Jethro Tull, Simon Kirke, Paul Kossoff, Robby Krieger, Kris Kristofferson, Greg Lake, Alvin Lee, Ric Lee, John Lodge, Leo Lyons, Ray Manzarek, Richard McCracken, Joni Mitchell, Mitch Mitchell, The Moody Blues, Keith Moon, Jim Morrison, Carl Palmer, Mike Pinder, Paul Rodgers, John Sebastian, Taste, Ray Thomas, Tiny Tim, Pete Townshend, The Who, John Wilson, Ten Years After

Regie: Murray Lerner
Laufzeit: 140 Minuten
Genre: Dokumentation
Erscheinungsdatum: 2006-08-11

 

 




Eintritt: 
frei!

Veranstalter:
kulturzentrum zoom