Skip to content



events by step

Veranstaltung 

MARTIN DOVJAK - QUATTROPORTE
Titel:
MARTIN DOVJAK - QUATTROPORTE
Wann:
18.03.2016 - 02.07.2016 20.00 h
Kategorie:
exhibition by step

Detail-Info

MARTIN DOVJAK - QUATTROPORTE
VERNISSAGE

Ausstellungsdauer bis 02. 07. 2016 (Freitag u. Samstag 20:30 - 24:00 Uhr)

Martin Dovjak wurde am 18.12.1970 in Klagenfurt geboren und ist im malerischen Bergort Zell aufgewachsen. Seit 1975 besuchte er die dortige Volksschule. Nach vier Jahren führte ihn der Weg nach Klagenfurt ins Zweisprachige Gymnasium, an dem er 1988 maturierte. In den folgenden Jahren studierte er Philosophie und Theologie in Ljubljana, Salzburg und Graz und beendet beide Studien in Salzburg.
Nach einigen Gelegenheitsanstellungen sowie längeren Tätigkeiten als Kameraassistent bei der Fa. Artis bzw. als Organisationssekretär bei der Katholischen Jugend/ Katoliška mladina ist er seit Herbst 2000 als Religionslehrer tätig.
Bereits in seinen Kinderjahren greift Martin gerne und schnell zu den Farbkreiden, um seine Vorstellungen und Phantasien auf Papier zu bringen. Es sind vornehmlich Objekte, die er auf dem elterlichen Bauernhof vorfindet und die ihn interessieren. Später änderten sich sowohl die Motivauswahl,  aus auch die Maltechniken. Letztendlich landete er bei der Aquarelltechnik, die er mit verschiedenen anderen Maltechniken kombiniert. Einen wesentlichen Teil seiner Motive machen sowohl die Landschaftsmalerei als auch die Aktmalerei aus. Dazwischen finden sich natürlich auch abstrakte Bilder in verschiedenen Maltechniken, vornehmlich in Acryl.
Starken Einfluss auf seinen Werdegang haben die Kurse bei Stanko Rapotec genommen, in denen er das Wesen der Abstraktmalerei gelernt hat und diese bis heute beibehalten hat. Dennoch hat sich sein Hauptaugenmerk in Richtung Aquarellmalerei und den darin praktizierten Techniken verlagert.

Ausstellungen:
1997    Kulturhaus Zell-Pfarre (Gemeinsam mit Čertov Valentin)
2014    Ex tempore Šenčur
2015    Ex tempore Šenčur

Eigenständige Ausstellungen
2014    Kulturhaus Zell-Pfarre
    Bildungshaus Sodalitas Tainach
2015    Museum Šenčur

 



 

Eintritt:

frei !
 

Veranstalter:

kulturzentrum zoom