Skip to content



events by step

Veranstaltung 

Duo [:klak:] & Trio akk:zent
Titel:
Duo [:klak:] & Trio akk:zent
Wann:
20.02.2015 20.30 h
Kategorie:
music by step

Detail-Info

Duo [:klak:] & Trio akk:zent

Trio akk:zent


Paul Schuberth
- Akkordeon
Johannes Münzer - Akkordeon
Victoria Pfeil - Saxophons
 
Die Jugend genießt ja, so heißt es, nach wie vor einige Privilegien. Eines davon ist die Unbekümmertheit; die man beim trio akk:zent in Form von ganz erwachsenem Drang zu Innovation und Synthese genießen kann. So vereinen sie die Stiloffenheit, die das Akkordeon ohnehin mit sich bringt, und den Facettenreichtum der vier Saxophone mit reifer Leichtigkeit und jugendlichem Ernst, entlocken den tongewaltigen Instrumenten Musik, die wohl irgendwo im Grenzbereich oder gar außerhalb der Grenzen zwischen Worldmusic, Jazz, Pop, Neuer Musik und Techno liegt. Akkordeonrock, Minimallounge oder akustischer Ethnofunk heißt es dann, wenn sich eine groovige Minimalmusic-Nummer als Akkordeontechnostück entpuppt, der Pop als ironisch springender Jazz daherkommt, atonale Klänge sich mit orchestralen Klängen abwechseln, und man beim Tango nicht weiß, ob er jetzt argentinisch, französisch oder gar fernöstlich ist. „so oder so“ heißt das erste Album, das 2012 beim österreichischen Jazz-Label Alessa Records veröffentlicht wurde, worauf begeisterte Kritiken in der Musikpresse erschienen.
www.trioakkzent.com
 
Duo [:klak:]
 
Markus Fellner
- Klarinette, Percussion, Gesang
Stefan Kollmann - Akkordeon
 
Matthias Schorn der Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker sagt: "Ich freu mich immer, wenn ich beim Musikhören Geschichten erzählt bekomme! Als ich [:klak:] das erste Mal gehört habe war genau das der Fall."

Der Name [:klak:] bezeichnet das Cross Over Projekt der beiden Musiker Stefan Kohlmann - Akkordeon und Markus Fellner- Klarinette, Percussion und Gesang.
Nach drei Jahren kontinuierlicher Zusammenarbeit und etlichen Konzerten im In- und Ausland, vertrat das Duo sein Heimatland Österreich erfolgreich beim Coupé Mondial 2011 in Shanghai. Im August letzten Jahres konnte das Duo den "World Music Award 2013" in Castelfidardo (IT) für sich entscheiden. 2013 erschien ihr Debüt Album mit dem Titel "opus: Groove". In ihrem neuen Projekt arbeiten die beiden Musiker mit dem bekannten Wiener Jazz-Bassisten Georg Breinschmid und dem Jazz-Geiger Bernie Mallinger zusammen.
www.klakmusic.com
 



 

Eintritt:

€ 15.- / 12.- / 9.-
 

Veranstalter:

kulturzentrum zoom