Skip to content



events by step

Veranstaltung 

ROTEM SIVAN EUROPEAN TRIO „For Emotional Use Only“
Titel:
ROTEM SIVAN EUROPEAN TRIO „For Emotional Use Only“
Wann:
01.11.2014 20.30 h
Kategorie:
music by step

Detail-Info

ROTEM SIVAN EUROPEAN TRIO
„For Emotional Use Only“

Rotem Sivan
- guitar
Marc Abrams - bass
Klemens Marktl - drums

Der aufsteigende  Gitarren-Star Rotem Sivan hat seit 2. September sein zweites Album veröffentlicht. „For Emotional Use Only“ ist eine echte Gemeinschaftsarbeit, mit dem Gitarristen Marc Abrams am Bass und Klemens Marktl am Schlagzeug im Trio-Satz mit gefühlvollster Dynamik.

"Rotem Sivan is, with no doubt, the next guitarist of our times. He is a leader and a listener."
Peter Bernstein
"I am confident in Sivan’s unique abilities to transform the jazz guitar world. "
Ari Hoenig
Einer der aufregendsten jungen Jazzmusiker in der New Yorker Szene, Rotem Sivan entwickelt sich faszinierend. Nach  Sivan‘s 2013 erschienenen Debüt „Enchanted Sun“ (Steeplechase), kommt nun sein neuestes Album „For Emotional Use Only“, mit Marc Abrams am Bass und Klemens Marktl am Schlagzeug.
Sivan zeichnet „For Emotional Use Only“ in Brooklyn Atlantic Sound Studios auf. Durchgeführt, ohne Kopfhörer, ohne Trennung zwischen den Spielern und mit einer Versammlung von Freunden und Anhängern als Publikum, hatte die Sitzung eine Live-, in-the-moment Atmosphäre. Das Ergebnis, ohne Änderungen und einem Schwerpunkt auf reiches Zusammenspiel und die schiere Faszination von Ton, ist eine der lebendigsten, engagiertesten Gitarrentrio Alben, die Sie wahrscheinlich zu hören bekommen. Ein Blick in die Sitzung ist auf Sivan YouTube-Kanal zu sehen.

Geboren in Jerusalem, Israel, Sivan zog 2008 nach New York City um Jazz an der New School zu studieren und seinen Traum zu verfolgen - Teil der lebendigen Szene der Stadt zu sein. Er entwickelte einen glühenden Ton und quecksilbrige Phrasierung, sowie eine ausgefeiltes Rhythmusgefühl und eine offenherzigen Ansatz zur Melodie.
„For Emotional Use Only“ beginnt mit einem hypnotischen Bass-Solo, "Intro to Spirals", ein ungewöhnlicher Weg, um ein Album eines Gitarristen zu eröffnen, aber eine völlig überzeugender. "It felt right for the music – which is always the choice I’ll make, ", sagt Sivan. "There are many crossroads you come to when performing music. The choices you make determine where the music is going to go. Klemens and Marc make musical choices that I really appreciate – we usually know where each other is heading, and if it is a surprise, it’s a good one. "
Sivan wuchs auf mit Bearbeitungen der Hinterlassenschaften des Gitarristen Wes Montgomery und von Kenny Burrell, um John Scofield und Pat Metheny. Aber in den letzten Jahren, wurde er stark  von Pianisten beeinflusst, von Wynton Kelly, Bill Evans und Oscar Peterson zu Ahmad Jamal, Keith Jarrett und Brad Mehldau. “When I listen, study and transcribe these days, it’s most often from the piano,”, erklärt Sivan. “I love the sound of the instrument and the counterpoint you can achieve on the keyboard. I adapt piano exercises for the guitar, and piano trios have been the most inspirational for me in terms of the way they interact.”
The All About Jazz Review pries Sivan’s erstes Abum „Enchanted Sun“ für seine "Energie, Intensität und Kreativität"; alles Qualitäten, die der Gitarrist mit seinem Trio auf „For Emotional Use Only“ verstärkt. Er sagt: “In music, being in the moment is the point – being fully conscious of the situation, where the music is and where it’s going. Even solos can be like dialogues with the other players. The best jazz groups commune with each other.”

Sivan ist ein Gitarrist des 21. Jahrhundert, mit einem internationalen Hintergrund und grengängerischen Interessen. Seit seiner  Jugend, wurde er von einer breiten Palette von Genres beeinflusst, einschließlich der Barockmusik und klassischen Rock, klassische indische und orientalische Musik. In New York City, Sivan wurde schnell ein aktiver Spieler und begann die Zusammenarbeit mit renommierten Musikern wie Peter Bernstein (siehe dieses Video von Sivan und Bernstein spielen Duett "The Way You Look Tonight"), Ari Hoenig, Colin Stranahan, Paul Bollenback und Ziv Ravitz. Sivan war ein Preis-Gewinner auf dem Montreux Jazz Festival und trat am Jazz Festival Sonora in Mexiko, der Berner Jazz-Festival in der Schweiz und viele anderen auf. Die Rotem Sivan Trio konzertiert regelmäßig bei namhaften Jazz-Locations wie Birdland, Smalls, Le Poisson Rouge, der Bar nebenan, Fat Cat und mehr.
 



 

Eintritt:

€ 15.-/12.-/10.-
 

Veranstalter:

kulturzentrum zoom