Skip to content



events by step

Veranstaltung 

Gypsy Spirit, Harri Stojka - eine Reise
Titel:
Gypsy Spirit, Harri Stojka - eine Reise
Wann:
05.10.2012 21.00 h
Kategorie:
cinema by step

Detail-Info

Gypsy Spirit, Harri Stojka - eine Reise
Ein Film von Klaus Hundsdorfer

Harri Stojka, Roma, Gitarrist und Weltmusikstar aus Wien, reist nach Rajastan (Indien). Und retour. – Da wie dort trifft er begnadete Künstler, die dieselbe Sprache sprechen: Musik. – Klaus Hundsbichler, der Musikexperte unter den ös- terreichischen Regisseuren, nimmt uns mit auf diese Reise.

"Wir im Westen sind teilweise übersättigt von Musik. In Indien habe ich wieder die existentiellen Grundlagen entdeckt: die Spielfreude, die Konzentration, die Freude am Üben, die Virtuosität, die Vollendung." (Harri Stojka)

Die frühe Geschichte der Roma-Kultur liegt weitgehend im Dunkeln. Als gesichert gilt die Annahme, dass das Volk der Roma einst von Indien aus zu einer großen, bis heute nicht enden wollenden Reise aufbrach. Ihr Weg führte und führt über Jahrhunderte, eventuell Jahrtausende hinweg durch unzählige Länder, Kulturkreise, Hemisphären. Die einzige Heimat, die dem fahrenden Volk blieb, war die eigene Kultur, zuvorderst die Musik. Roma-Musiker tragen die Fähigkeit in sich, unterschiedlichste musikalischen Einflüsse aufzugreifen und in ihren persönlichen Stil und ihre individuelle Spielweise zu integrieren. Trotz gemeinsamer Wurzeln und einem Fundament traditioneller Tonleitern und Harmonien gibt es – einige wenige Lieder ausgenommen – keine einheitliche Romamusik. Im Gegenteil: sie ist so vielfältig wie die Weltgegenden, in denen ihre Interpreten und Hörer leben. In Mitteleuropa konnten sich trotz Ausgrenzung und Verfolgung von Rom und Sinti („Zigeuner“) verschiedene Biotope, Überlieferungen und Spielweisen entwickeln. Forscht man nach dem Wurzeln des „Gypsy Spirit“, führen alle Wege wieder zurück nach Osten, nach dem Urgrund der eigenen Identität und Existenz. Nach Indien....
Musikexperte Walter Gröbchen über GYPSY SPIRIT

Laufzeit: 91 min.
Land: Austria / Indien 2010
Genre: Dokumentarfilm





Eintritt:
frei

Veranstalter:

kulturzentrum zoom