Skip to content



events by step

Veranstaltung 

The Blues - Red, White and Blues (Mike Figgis)
Titel:
The Blues - Red, White and Blues (Mike Figgis)
Wann:
19.05.2012 21.00 h
Kategorie:
cinema by step

Detail-Info

The Blues - Red, White and Blues
Wie Briten den Blues neu erfanden
Regisseur: Mike Figgis
Produktionsjahr: 2003
Spieldauer: 96 Minuten

In den Sechzigern war England das Herz einer pulsierenden sozialen Revolution. Nachkriegsjazz und Folk-Revival-Bewegungen streuten die Samen für die neue Art von Blues, der stark vom schwarzen Blues aus den USA beeinflusst war. Die Musiker, die den Kern dieser neuen, britischen Blues-Bewegung bildeten, waren ganz den Urgesteinenn des Blues wie Robert Johnson, Muddy Waters, Howlin' Wolf oder Freddie King verpflichtet.
Mike Figgis' Film mischt Interviews mit Dutzenden von Schlüsselfiguren des Brit-Blues mit der neuen Musik einer All-Star-Session. In den berühmten Abbey Road Studios interpretieren Tom Jones, Jeff Beck, Lulu und andere Blues-Standards neu - begleitet von einer fantastischen Band...
"Ich interessiere mich dafür, wie es zu so einer Begeisterung für schwarze Musik unter jungen Europäern kommen konnte. Ich hoffe, dass die daraus entstandenen Aufnahmen und Gespräche ein wenig beleuchten, wie der Blues zu neuem Leben erweckt und in eine weltweit erfolgreiche Form gegossen wurde.", sagt Mike Figgis.

Dokumentation über die britischen Bluesszene mit vielen Interviews. Dazu gibt es eine neue Aufnahmesession mit u.a. JEFF BECK, TOM JONES(!), und LULU sowie jede Menge Archivmaterial mit den ROLING STONES CREAM, ERIC CLAPTON, ALEXIS KORNER, JOHN LENNON, etc.

 





Eintritt:
frei

Veranstalter:

kulturzentrum zoom