Skip to content



events by step

Veranstaltung 

Gita Wandl - „innenLeben“
Titel:
Gita Wandl - „innenLeben“
Wann:
20.04.2012 - 27.05.2012 20.00 h - 00.00 h
Kategorie:
exhibition by step

Detail-Info

Gita Wandl - „innenLeben“

Vorstellung der Arbeiten: Sigi Kulterer/Nora Leitgeb
Musik: Tonč Feinig (Piano) ein halbes Solokonzert

Die 1959 geborene Künstlerin sucht nicht im vordergründig Gegenständlichen nach ihrem Ausdruck, sondern setzt sich mit dem Geschehen, das sich während des Malaktes selbst entwickelt, auseinander. So hat sie mit ihren bereits in Ausstellungen präsentierten „Urgründen“ die Betrachter tiefe Blicke in komplexe bildliche „Daseinsebenen“ werfen lassen. Die Technik, die sie dabei anwendet, ist der Prozess selbst, der das Bild – Schicht für Schicht – entstehen lässt.  
Gita Wandls neue Arbeiten mit dem Titel „innenLeben“, bauen auf diese Technik auf. Im Vergleich zu den beinahe monochromen „Urgründen“ sind diese Bilder feiner strukturiert, luftiger ,  detailreicher und strahlen trotz ihrer gedämpften Töne  Farbenfreude aus. Neben diesen neuen Ambitionen ist die Künstlerin ihrem handwerklichen Einstieg in die Kunst treu geblieben und geht immer wieder gerne dem Aktzeichnen und der Aktmalerei nach.

Gita Wandl, geborene Srienz
Geboren 1959 in Klagenfurt, verbrachte Gita Wandl ihre Kindheit und Jugend in Kärnten.
Im Herbst 1977 Übersiedlung nach Wien, seit ihrer Rückkehr nach Kärnten 1991 lebt sie in Eis bei Ruden und geht ihrer Arbeit im sozial-psychiatrischen Bereich nach. Der Beruf ist es auch, der ihr künstlerisches Schaffen prägt: Das Erkennen und Verstehen von Menschenbildern wird – wie die Kunst selbst – zum lebenslangen Lernprozess.
Im Sommer 2002 lernt sie den Künstler Sigi Kulterer kennen. Fasziniert von seinem offenen und selbstverständlichen Zugang zu Farben und Formen (nicht wertend – nur staunend), schließt sie sich 2003 seiner Malgruppe  „Klangfarben“ an. 2008 Mitbegründerin des Künstlerkollektivs „Art 13“ in Völkermarkt. Gruppen- und Einzelausstellungen in Österreich, Slowenien, Italien.  

Kontakt:
Gita Wandl,
Eis 41, A-9113 Ruden
Telefon: 0676/74 85 614
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Ausstellungen Seminare und Projekte:
1985  - 1987: „Akt“ zeichnen und malen – Volkshochschule Magarethen in Wien V
2003 Jahreskurs „Klangfarben II“ – St. Peter am Wallersberg mit  Ausstellung
2003 Kurs „Rust am Neusiedlersee“, Ausstellung in der Galerie Seehof
2004 „Kreativworkshop Frankreich“, Ausstellung in der BH-Völkermarkt
2004 Jahreskurs „Klangfarben III“ – St. Peter am Wallersberg mit  Ausstellung
2005  - 2012: Jährliche Aktzeichenkurse bei Prof. Dr. Kurt E. Cervenka in Völkermarkt
2005 „Kreativworkshop Ardèche“ Frankreich, Ausstellung Atelier Klangfarben in Völkermarkt
2005 „Projekt Rainer M. Rilke“, Ausstellung im Atelier Klangfarben in Völkermarkt
2006 Ausstellung im Rahmen der 1. Lippitzbacher Kulturtage
2006 Ausstellung im Rahmen des Künstlerpfades Wolfsberg
2006 Workshop Holzbearbeitung mit Albert Krajger in Eis
2007 Malerwoche mit Norbert Mayer „abstrakte Malerei“ in Kaprun/Salzburg
2007 Workshop Holzbearbeitung mit Albert Krajger in Eis
2007 Gemeinschaftsausstellung Gemeindeamt Feistritz ob Bleiburg
2008 Ausstellung im Rahmen des Künstlerpfades Wolfsberg
2008 Workshop Holzbearbeitung mit Albert Krajger in Eis
2008 Künstlerreise Toskana, Ausstellung im Atelier „Art 13“ in Völkermarkt
2009 Projekt „Spiritualität“ im Rahmen der Europaausstellung in Bleiburg
2009 Künstlerreise nach Friaul/Italien
2009  - 2011: Workshop Malerei und Holzbearbeitung auf dem Kömmel
2009 Einzelausstellung „Aus der Mitte – iz sredine“, Galerie Falke in Loibach
2010 Ausstellung „poDjUNAJ“ in der Rearte-Gallery in Wien mit Albert Krajger und Abd A. Masoud
2010 Ausstellung „malDrei“ mit Künstlerkoleginnen von „Art 13“ in der Turmgalerie Völkermarkt
2010 Gemeinschaftsworkshop mit slowenischen Künstlern und Ausstellung „Janzevski vrh“ in Slowenien
2010 Ausstellung „Afrika“ in der Gewölbegalerie im Stift Eberndorf
2011 Austauschprojekt „La bellezza salverà il mondo“ in der Casa natale in Codroipo bei Udine
2012 Einzelausstellung „innenLeben“ im Kulturkeller Step in Völkermarkt





Eintritt:
frei

Veranstalter:

kulturzentrum zoom