Skip to content

fotogalerie

In den Kompositionen von Klaus Paier finden sich all jene Einflüsse und Stilelemente wieder, mit denen sich der Akkordeonist im Laufe seiner bisherigen Karriere auseinandergesetzt hat: Die komplexe Spontaneität des Jazz, die temperamentvolle Leidenschaft des Tango Nuevo, das disziplinierte Moment europäischer Klassik, die vielschichtige Tradition europäischer Volksmusik. Mit einer geradezu selbstverständlichen Hingabe lotet er die verschiedenen Facetten dieser Musik lustvoll aus. Stefan Gfrerrer und Roman Werni zeigen sich dabei als unglaublich sichere Begleiter und ausgewiesene Solisten in Personalunion. Jörg Konrad (freier Musikjournalist, Deutschland)

Klaus Paier präsentiert mit Stefan Gfrerrer und Roman Werni an diesen Abend seine neue DVD. Ein Teil der Musikstücke und Filmsequenzen wurden am März 2008 im STEP, während seines Konzertes, aufgenommen.

klaus paier
klaus paier
klaus paier
klaus paier
 
 
 
Powered by Phoca Gallery