Skip to content

fotogalerie

Dave Liebman ist unbestritten einer der wichtigsten und bedeutendsten Tenor- und Sopransaxophonisten der Gegenwart. Wenn es um modernen, innovativen oder frei improvisierten Jazz geht, führt an dem 58-jährigen Musiker kein Weg vorbei.

Etwas konventioneller geht es auf der CD „In a mellow tone“ des Dave Liebman Quartetts zu: Am Anfang dieses Silberlings steht Duke Ellington, „In a mellow tone“, in einer schlichten, dem Duke würdigenden Version, schnörkel- und zeitlos. Aber ab dem zweiten Stück gibt es Liebman pur mit der seiner Tochter gewidmeten Fassung von „Child at play“.

Dave Liebman/ts+ss, Vis Juris/guit, Tony Marino/b, Marko Marcinko/dr

dave liebman group
dave liebman gr...
vis juris
vis juris
 
 
 
Powered by Phoca Gallery